Bisher bei Seret: MR. GAGAVORPREMIERE MIT TOMER HEYMANN

Sonntag, 11. September 2016, 20.15 Uhr

Bild aus dem Film

Arthouse Piccadilly, beim Bhf Stadelhofen
Tickets: Normalpreise 19 CHF Parterre / 21 CHF Estrade
Mitglieder ICZ/JLG (gegen Ausweis): 14 CHF / 16 CHF

SERET Präsentiert in Zusammenarbeit mit cinéworx:

MR. GAGA – VORPREMIERE in Anwesenheit von Tomer Heymann


MR. GAGA gewährt intime Einblicke in das Leben und Arbeiten des israelischen Ausnahme-Choreographen Ohad Naharin. Aufgewachsen in einem israelischen Kibuzz, revolutionierte Naharin mit seiner künstlerischen Vision den Modern Dance und verhalf mit seinen Tanzchoreographien der Batsheva Dance Company zu internationaler Bekanntheit. Der preisgekrönte Regisseur Tomer Heymann (PAPER DOLLS,WHO’S GONNA LOVE ME NOW?) erzählt die faszinierende Geschichte dieses künstlerischen Genies. Innerhalb von acht Jahren entstand ein einzigartiger, kraftvoller und sinnlicher Film, der nicht nur Tanzfans begeistert.

Programm

19.45 TÜRÖFFNUNG

20.15 MR. GAGA

Ein Dokumentarfilm von Tomer Heymann
100 Minuten/Israel 2015
Sprache: Hebräisch mit deutschen Untertiteln

21.55 MARCY GOLDBERG IM GESPRÄCH MIT REGISSEUR
TOMER HEYMANN

22.30 ENDE DER VERANSTALTUNG

Über den Filmemacher

Tomer Heymann wurde 1970 nördlich von Tel Aviv geboren. Mit dem Dokfilm PAPER DOLLS schaffte er 2006 den internationalen Durchbruch. Seine beiden neusten Filme MR. GAGA (2015) und WHO’S GONNA LOVE ME NOW? (2016) wurden an diversen renommierten internationalen Festivals gezeigt.


Link zu cinéworx

www.cineworx.ch

Über diese Seite

Kino aus der jüdischen Welt