Bisher bei Seret: Die WohnungHa-Dira / The Flat

Mittwoch, 29. Mai 2013, 19.30 Uhr

Bild aus dem Film

ICZ Gemeindezentrum, Lavaterstrasse 33, 8002 Zürich, Gemeindesaal
CHF 15.- / Mitglieder, Legi, AHV 10.-

DOKUMENTARFILM, REGIE: ARNON GOLDFINGER
MIT: ARNON GOLDFINGER, HANNAH GOLDFINGER, EDDA MILZ VON MILDENSTEIN, AXEL MILDBERG, U.A.


Arnon Goldfinger studierte an der Tel Aviv University Film School und arbeitet seit 1992 als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Er unterrichtet an der University Film School und an der Sam Spiegel Film School in Jerusalem. «Die Wohnung» wurde mehrfach nominiert und mit Preisen ausgezeichnet (u.a. 2011 Israelischer Filmpreis Ophir, 2012 Bayrischer Filmpreis, jeweils für den besten Dokumentarfilm, 2013 Publikumspreis am Tribeca Film Festival). Sowohl die israelische als auch die deutsche Presse reagierten begeistert: «Einer der verblüffendsten und wichtigsten Dokumentarfilme, der in den letzten zehn Jahren in Israel entstanden ist.» (Yediot Ahronot)

Programm

ab 19.00 TICKETVERKAUF IM FOYER

19.30 DIE WOHNUNG
HA-DIRA / THE FLAT

Israel 2011 / 97 Minuten / ab 6 Jahren
Deutsch, Hebräisch und Englisch
(z.T. mit deutschen Untertiteln)

21.30 ENDE

Filmkritik

Eine Wohnung in Tel Aviv, ein Stück Berlin mitten in Israel. 70 Jahre lang hat Gerda Tuchler hier mit Ehemann Kurt gelebt, nachdem sie vor den Nazis aus Deutschland fliehen mussten. Als Gerda mit 98 Jahren stirbt, trifft sich die Familie zur Wohnungsauflösung. Inmitten unzähliger Briefe, Fotos und Dokumente werden Spuren einer unbekannten Vergangenheit entdeckt: Das Ehepaar Tuchler war eng befreundet mit der Familie des SS-Offiziers Leopold von Mildenstein und erneuerte den Kontakt sogar nach dem Krieg. Filmemacher und Enkel Arnon Goldfinger nimmt zusammen mit seiner Mutter den Kampf auf: mit Wut und Mut gegen die Kisten, den Staub, die Antiquitätenhändler, die Familie, die Vergangenheit und die Gegenwart, Verdrängung und Wahrheit. Wie in einem Krimi, fügen sich, fesselnd und faszinierend erzählt, immer mehr Puzzleteile zu einem fast stimmigen Gesamtbild.

Über diese Seite

Kino aus der jüdischen Welt